ILS_banner.jpg

FAQ

 

Welche Dienstleister werden unterstützt?

  •  Bis jetzt werden Divera24/7, FF Agent, Blaulicht SMS, PowerAlarm und Alarm Dispatcher unterstützt.

 

Können weitere Dienstleister hinzugefügt werden?

  • Nach Absprache können weitere Dienstleister hinzugefügt werden. Einige sind bereits in Planung (z. B. Alamos).

 

Welche Serviceleistung bietet mir die ILS bei der Einrichtung?

  • Die Serviceleistung beschränkt sich darauf, dass die ILS die Einsatzinformationen dem Dienstleister der beauftragenden Dienststelle übermittelt.

 

Welche Kosten entstehen für die Dienststelle?

  • Die Serviceleistung EDI der ILS ist grundsätzlich kostenfrei. Etwaige Kosten für die Dienststellen bei Dienstleistern oder der Technik sind hiervon unabhängig.

 

Wie kann ich teilnehmen?

  • Hier finden Sie unser Anmeldeformular.

  

Besteht Anspruch auf Funktionalität?

  • Das System EDI ist eine Serviceleistung und wird nach besten Möglichkeiten der ILS Bamberg-Forchheim betrieben. Technik, Datenverbindungen und andere beeinflussende Faktoren sind nur zum Teil durch uns beeinflussbar. Daher kann EDI im Normalfall eine gut funktionierende Ergänzung für Einsatzinformationen sein, es ist aber nicht auszuschließen, dass Übertragungen ausfallen. Der Regelfall, und das zeigen bisherige Tests, wird aber eine zeitgemäße Ergänzung bisheriger Systeme sein.

 

Wie wird die Sicherheit der Datenübertragung gewährleistet?

  • Daten werden ausschließlich Ende-zu-Ende verschlüsselt übertragen.

 

Wie schnell ist die neue Schnittstelle EDI?

  • Durch die direkte Anbindung der Schnittstelle an das Einsatzleitsystem kann es auf Grund der eingesetzten Techniken sein, dass Informationen über EDI die Einsatzkräfte schneller erreichen, als die analoge Alarmierung ausgesendet wird. Es ist aber durch das System sichergestellt, dass nur alarmierte Einheiten im Alarmierungsfall die Informationen erhalten. Das Verhalten im Vergleich zur digitalen Alarmierung ist aktuell in der Klärung.

 

Wo erhalte ich weitere Informationen?

 

Werden über die Schnittstelle Probealarmierungen übertragen?

  • Nein, EDI übermittelt nur Informationen mit Einsatzbezug. Probealarmierungen können daher nicht versendet werden.

 

 

 

Corona-Warn App des Bundes


 

Wetter Bamberg

Heute
24°C
Luftdruck: 1017 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSO
Geschwindigkeit: 4 km/h
Windböen: 13 km/h

Wetter Forchheim

Heute
25°C
Luftdruck: 1018 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: SSO
Geschwindigkeit: 4 km/h
Windböen: 13 km/h

Wichtige Telefonnummern

Für die Alarmierung in Notfällen für Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst: 112

Bei plötzlichen Erkrankungen außerhab der Sprechzeit Ihres Haus- oder Facharztes (ohne lebensbedrohliche Zustände) kontaktieren Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer: 116 117

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Rufnummern erhalten Sie hier als PDF zum Download.

 

Formular Notfallfax
in deutsch
in englisch