ILS_banner.jpg

Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Bamberg-Forchheim sucht für das Team Systembetreuung der Integrierten Leitstelle (ILS) Bamberg-Forchheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

IT-Systemadministrator (m/w/d)

 

als Beschäftigte/r mit 42 Wochenarbeitsstunden.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Betreuung und Pflege des Einsatzleitsystems, sowie der Informations- und Kommunikationstechnik in Zusammenarbeit mit den Herstellern und Fachfirmen
  • Durchführung einer qualifizierten Fehler- und Störungsanalyse der Hard- und Software der Integrierten Leitstelle
  • Beseitigung von Störungen und Ausfällen in der EDV-, informations- und kommunikationstechnischen Ausstattung durch eigene Maßnahmen oder unter Hinzuziehung von Fachfirmen
  • spezielle Mitarbeit in Teilbereichen und Aufgaben des ZRFs
  • Mitarbeit bei der Planung und Realisierung von neuen oder der Erweiterung von bestehenden Systemlösungen und Projekten, wie Hardwareerneuerung, Migration zur Digitalen Alarmierung und der Zukunftsfähigkeit - ILS BA-FO 2030+
  • Durchführung von Schulungen der Mitarbeiter/innen
  • Erstellung und Weiterentwicklung der IT-Sicherheitsstandards nach DIN ISO 27001 auf Basis IT Grundschutz und Erstellung von Prozessen und Unterlagen in diesem Bereich
  • Übernahme von Notfallbereitschaftsdiensten sowie Bereitschaft Dienste zu ungünstigen Zeiten in Abstimmung mit dem bestehendem Team abzuleisten

 

Folgende Qualifikationen bzw. Voraussetzungen werden erwartet:

 

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • erweiterte Kenntnisse der Netzwerk- und Servertechnik (MS, Linux, VPN, SQL, Firewall, Cluster, Virtualisierung) und der IT-Sicherheit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung (auch in fachfremden Bereichen)
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität und Stressresistenz
  • Wohnsitz im Zuständigkeitsgebiet der ILS
  • Führerschein der Klasse B

 

Wünschenswerte Kenntnisse aus den Bereichen:

  • Prozess-Analysen, Projektarbeit und Statistiktools
  • Feuerwehr, Rettungsdienst und Leitstellen
  • Blaulichtorganisationen und Leitstellen im Speziellen
  • Kommunikationstechnik, BOS-Funk (analog) und BOS-Digitalfunk (Tetra)

 

Wir bieten: 

  • Ein hochmotiviertes Team das mit Herz und Verstand bei der Arbeit ist und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Vergütung nach dem Haustarifvertrag (Einstufung abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation) mit Zulagen und Sozialleistungen gemäß der internen Tarifvorgaben.
  • Möglichkeiten der internen und externen Weiterqualifizierung
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz und weitere Vorteile des öffentlichen Dienstes

  


Sind Sie an einer vielseitigen, zukunftssicheren und dauerhaften Tätigkeit in der lebenswerten Welterbestadt Bamberg interessiert? Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Qualifikationsnachweisen
bis spätestens 04.10.2020 an folgende Anschrift:

 

ZRF Bamberg-Forchheim

Bewerbung SYSADMIN

z. Hd. Frau Feldbauer

Paradiesweg 1

96049 Bamberg

 

Oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Fragen zur Ausschreiben richten Sie bitte elektronisch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden sie hier.

Hinweis:
Sollten Sie in die engere Wahl kommen, werden wir Sie bitten, an einer Persönlichkeitsanalyse teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig, das Online-Verfahren beruht ausschließlich auf Ihrer Selbstauskunft. Ein entsprechender Fragebogen kann problemlos in ca. 20 Minuten ausgefüllt werden. Den Bericht stellen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur eigenen Nutzung im rechtlich zulässigen Rahmen zur Verfügung.
Dieser Teil des Auswahlverfahrens wird von unserer erfahrenen Organisations-Psychologin betreut.